Home  .  Impressum  .  Sitemap
 
 
   

Elberfelder Übersetzung der Heiligen Schrift

Bibel online
Die Bibel online lesen

Zeitschrift: DNS

Die Neue Schöpfung
Die Neue Schöpfung

Gebetsanliegen

Gebete
Gebete

 

Barmherzigkeit

Gott ist barmherzig. Die Bibel sagt in Jesaja 30, 18: „ Und trotzdem wartet Jahwe darauf, euch gnädig zu sein. Um sich über euch zu erbarmen, zeigt er seine Macht, denn Jahwe ist ein Gott des Rechts. Wohl denen, die auf sein Eingreifen vertrauen!“ Psalm 103, 13 sagt: „Wie sich ein Vater über Kinder erbarmt, so erbarmt sich Jahwe über die, die ihn fürchten.“ Micha 7, 18 sagt: „Wo ist solch ein Gott, wie du bist, der die Sünde vergibt und erlässt die Schuld denen, die übriggeblieben sind von seinem Erbteil; der an seinem Zorn nicht ewig festhält, denn er ist barmherzig!“

In Zeiten der Schwachheit kann man die Barmherzigkeit Gottes erfahren. Die Bibel sagt in Psalm 6,3: „Jahwe, sei mir gnädig, denn ich bin schwach; heile mich, Jahwe, denn meine Gebeine sind erschrocken.“

Die Stolzen erfahren Gottes Barmherzigkeit nicht. Die Bibel sagt in Lukas 18, 13-14: „Der Zöllner aber stand ferne, wollte auch die Augen nicht aufheben zum Himmel, sondern schlug an seine Brust und sprach: Gott, sei mir Sünder gnädig! Ich sage euch: Dieser ging gerechtfertigt hinab in sein Haus, nicht jener. Denn wer sich selbst erhöht, der wird erniedrigt werden; und wer sich selbst erniedrigt, der wird erhöht werden.“

 

Bibelverse für heute




LEBENSFRAGE: Wie sieht es mit der Kommunikation mit unserem Schöpfer aus?

Kontakt
Kommunikation mit Gott

Biblischer Hörfunk

BBN online
BBN live