Home  .  Impressum  .  Sitemap
 
 
   

Elberfelder Übersetzung der Heiligen Schrift

Bibel online
Die Bibel online lesen

Zeitschrift: DNS

Die Neue Schöpfung
Die Neue Schöpfung

Gebetsanliegen

Gebete
Gebete

 

Channeling / Spiritismus

Channelling ist ein moderner Name für Spiritismus.
Ein Medium ist ein Mystiker, der ein Kanal wird, oder eine aufnahmefähige Person, um intelligente Verbindungen aufzunehmen, welche aus der Geisterwelt kommen. Die Bibel sagt in 3. Mose 19,31: „Ihr sollt euch nicht wenden zu den Geisterbeschwörern und Zeichendeutern und sollt sie nicht befragen, daß ihr nicht an ihnen unrein werdet; ich bin der Herr, euer Gott.“

Medien gab es häufig unter den Heiden zur Zeit Israels. Kurz vor ihrem Eintritt in das Verheißene Land Kanaan, warnte Gott die Israeliten vor diese Praktiken. Die Bibel sagt in 5. Mose 18,9-12: „Wenn du in das Land kommst, das dir der Herr, dein Gott, geben wird, so sollst du nicht lernen, die Greuel dieser Völker zu tun, daß nicht jemand unter dir gefunden werden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen läßt oder Wahrsagerei, Hellseherei, geheime Künste oder Zauberei treibt oder Bannungen oder Geisterbeschwörungen oder Zeichendeuterei vornimmt oder die Toten befragt.“

Menschen suchen Rat von spiritistischen Medien. Was ist die wirkliche Quelle der Botschaften die durch diese Spiritisten ausgesprochen werden? Ein Ereignis im Leben des Apostel Paulus wirft Licht auf ihre Herkunft. Die Bibel sagt in Apostelgeschichte 16,16-18: „Es geschah aber, als wir zum Gebet gingen, da begegnete uns eine Magd, die hatte einen Wahrsagegeist und brachte ihren Herren viel Gewinn ein mit ihrem Wahrsagen. Die folgte Paulus und uns überall hin und schrie: Diese Menschen sind Knechte des allerhöchsten Gottes, die euch den Weg des Heils verkündigen. Das tat sie viele Tage lang. Paulus war darüber so aufgebracht, dass er sich umwandte und zu dem Geist sprach: Ich gebiete dir im Namen Jesu Christi, dass du von ihr ausfährst. Und er fuhr aus zu derselben Stunde.“

Böse Geister, oder Engel die einmal mit Gott im Himmel wohnten, rebellierten mit Satan gegen Gott und sie wurden auf diese Erde geworfen. Die Bibel sagt in Offenbarung 12,7-9: „Und es entbrannte ein Kampf im Himmel: Michael und seine Engel kämpften gegen den Drachen. Und der Drache kämpfte und seine Engel, und sie siegten nicht, und ihre Stätte wurde nicht mehr gefunden im Himmel. Und es wurde hinausgeworfen der große Drache, die alte Schlange, die da heißt: Teufel und Satan, der die ganze Welt verführt, und er wurde auf die Erde geworfen, und seine Engel wurden mit ihm dahin geworfen.“

Weil die Geisterbeschwörer Satanischen Ursprungs sind, sind ihre Werke vor Gott ein Greuel. Die Tatsache war, dass wenn jemand zur Zeit Israels, Geister beschwörte oder ein Spiritist war, zum Tode verurteilt wurde. Die Bibel sagt in 3. Mose 20,27: „Wenn ein Mann oder eine Frau Geister beschwören oder Zeichen deuten kann, so sollen sie des Todes sterben; man soll sie steinigen; ihre Blutschuld komme über sie.“ Jesaja 8,19: „Wenn sie aber zu euch sagen: Ihr müßt die Totengeister und Beschwörer befragen, die da flüstern und murmeln, so sprecht: Soll nicht ein Volk seinen Gott befragen? Oder soll man für Lebendige die Toten befragen?“

 

Bibelverse für heute




LEBENSFRAGE: Wie sieht es mit der Kommunikation mit unserem Schöpfer aus?

Kontakt
Kommunikation mit Gott

Biblischer Hörfunk

BBN online
BBN live